· 

Sprachaufenthalt während KV Ausbildung

 

Seline Arnet, Kauffrau 3. Lehrjahr

Tilo Veljko und ich hatten im Rahmen unserer kaufmännischen Ausbildung die Möglichkeit einen 2-wöchigen Sprachaufenthalt in Bournemouth zu absolvieren.

 

Wir reisten mit unserer Berufsschule nach England, genauer nach Bournemouth, um uns dort während 14 Tagen auf unsere Abschlussprüfung englisch vorzubereiten. In Bournemouth gingen wir jeweils einen halben Tag zur Schule, in welcher wir ein intensives Training in Businessenglisch erhielten.

 

Untergebracht waren wir bei Gastfamilien. Es machte uns unheimlich viel Spass, Zeit mit unseren Familien zu verbringen. Wir hatten so beim Abendessen oder beim Spielen mit den Kindern die Gelegenheit unser Englisch aufzubessern.  Dabei gab es den einen oder anderen lustigen Moment und man musste sich doch ab und zu mal mit Händen und Füssen verständigen, um den anderen zu verstehen.

 

Wir hatten eine unglaublich tolle Zeit in England. Es waren intensive zwei Wochen von denen wir aber alle sehr profitieren konnten. Wir haben unser English-Knowhow aufgebessert und wir hoffen jetzt dass wir an der Abschlussprüfung zeigen können, was wir gelernt haben.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0